Start FAQ

Ist KISS eine Selbsthilfegruppe?

Wir sind eine Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe und betreuen alle Selbsthilfegruppen in unserem Zuständigkeitsbereich der Pfalz. In unserer Geschäftsstelle stellen wir Räume für Gruppentreffen zur Verfügung.

 

Wo finde ich eine Selbsthilfegruppe, die auf Ihrer Homepage nicht aufgeführt wird?

Unsere Mitarbeiter geben Ihnen gerne Auskunft über alle Selbsthilfegruppen, die bei uns bekannt sind.

 

Ich habe so viele Probleme und Krankheiten. Welche Gruppe ist für mich die richtige?

In einem persönlichen Gespräch unter Zuhilfenahme der Diagnose Ihres Arztes und/oder Therapeuten können wir gemeinsam herausfiltern, welche Gruppe Ihrer individuellen Situation entspricht.

 

Ist die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe kostenpflichtig?

Grundsätzlich ist die Teilnahme an Gruppentreffen frei. Ausnahmen können bei besonderen Veranstalt entstehen, z. B. kostenpflichtige Vorträge oder Seminare. Dies wird gruppenintern geregelt.

 

Kann ich bei Ihnen Mitglied werden?

Eine Mitgliedschaft für Einzelpersonen ist ab einen Beitrag von 12 € / Jahr möglich. Selbsthilfegruppen können unentgeltlich Mitglied werden.

 

Wie gründe ich eine Selbsthilfegruppe?

Hierzu beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch und begleiten Sie in der Gründungsphase.

 

Wo finde ich Räume für Gruppentreffen?

Bei sozialen Einrichtungen wie der Caritas oder Diakonie, aber auch in Krankenhäusern, Mehrgenerationenhäuser oder Häusern der Familie, um nur einige Beispiele zu nennen. Auch hierzu bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an.

 

Wie finanziere ich die Selbsthilfearbeit?

Selbsthilfegruppen werden nach § 20 c des SGB V von den Krankenkassen gefördert. Auch andere Einrichtungen wie Unternehmer und Geldinstitute sind immer wieder bereit die Selbsthilfe zu unterstützen. Im konkreten Fall beraten wir Sie gern.